June 5, 2018

April 21, 2017

March 16, 2017

February 8, 2017

July 2, 2016

Please reload

Aktuelle Einträge
Empfohlene Einträge

Was kostet Nägel machen?

July 24, 2017

Eine coole Frage, die ich immer wieder gerne beantworte. Mit einem kleinen Zwinkern ;)

Schaut, der Preis der Nägel hängt immer davon ab welche Art von Behandlung durchgeführt wird, welche Materialien verwendet werden, wie viel Zeit die Behandlung in Anspruch nimmt, etc. Deswegen kann ich auch nie einen festen Preis sagen, wenn jemand fragt: „Und was kostet das Nägel machen?“ Dann antworte ich jedes Mal: „Das hängt davon ab, was gemacht werden soll.“

 

Beim Nägel machen ist es im Grunde wie beim Autokauf: der Preis geht von … bis … und es ist immer vorteilhaft wenn man eine ziemlich genaue Vorstellung von dem hat, was man sich wünscht.

 

Als Beispiel: Eine Basis Maniküre kostet 15€. Eine Nagelmodellage mit Verlängerung der Nägel und Babyboomer Design kostet 55€. Ihr versteht was ich meine? ;)

 

Je nach Studio enthält der Preis einer Modellage ja auch noch verschiedene Serviceleistungen. Das können zum Beispiel kostenlose Getränke, ein unverbindliches Beratungsgespräch, ein kostenloser Probenagel oder eine Garantiezeit auf die Nägel sein. Studios, deren Beratung sehr persönlich und individuell stattfindet werden in den meisten Fällen die Preise etwas höher angesetzt haben, als die Massenabfertigungsstudios in den Einkaufscentern (nein, ich hab nichts gegen die Studios, ich höre nur recht häufig, dass die Beratung etwas unpersönlich ausfällt und führe sie deswegen als Vergleich an).

 

Des weiteres ist es in den meisten Studios so, dass aufwendigere Designs und Überlänge nur gegen Aufpreis ihren Weg auf eure Nägel finden. Denn Überlänge braucht entsprechend mehr Material und aufwendige Designs mehr Zeit. Zwei total entscheidende Faktoren, die den Preis mit bestimmen.

 

Ich fasse euch hier einmal zusammen, warum eure Nagelmodellagen relativ viel Geld kosten. Ihr zahlt ja nicht nur für euer Neuset oder das Auffüllen eurer Nägel, sondern auch für Energie, Telefon, Steuern, Krankenversicherung, Material und Reinigungsmittel, Werbung (Visitenkarten, Website etc.), Seminare / Workshops und sonstige Fortbildungen, Zeit für Kundenkommunikation (Emails beantworten, Facebook Fotos aktualisieren, Website Wartung), Zeit für Terminplanung, Zeit für Studioreinigung, Zeit für Beratung, Zeit für Trendrecherche, Zeit zum Erstellen von Mustertips, Zeit für Buchhaltung und Bestellungen. Und dann soll natürlich noch Lohn für die Nageldesignerin übrig bleiben ;) Das nur als kleiner Einblick hinter die Kulissen.

 

Bei mir im Studio geht die Kundenbetreuung sehr persönlich von statten, ich lege extrem hohen Wert auf eine saubere Verarbeitung der Materialien und auch die Hygiene im Studio liegt mir sehr am Herzen. Ihr habt auf eure Neusets und eure Refills (sofern kein Fremdmaterial drunter ist) 7 Tage Garantie und eure Getränke gehen selbstverständlich auch auf´s Haus.

 

Meine Preise findet ihr unter dem entsprechenden Reiter Preisliste ;-)

Please reload

Folgt mir!
Please reload

Archiv
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Google+ Basic Square